yoummday
Finde Agenten

Talents im Urlaub – so kann es funktionieren

Als Selbstständige:r Urlaub machen ist für manche unvorstellbar. Viel zu groß ist die Angst davor, wichtige Aufträge zu verpassen und die einkommensfreie Zeit auszugleichen. Doch gerade als Freelancer:in ist es wichtig, sich auch mal eine Auszeit zu gönnen. Denn ansonsten kann es schnell zu Produktivitätseinbußen kommen, was die Arbeitsleistung enorm beeinflusst. Du solltest zudem nicht die Vorteile außer Acht lassen: Keiner beeinflusst Deine Planung und nur Du entscheidest bezüglich Länge oder Zeitraum Deines Urlaubs.

Gerade als Freelancer:in ist auch mal eine Auszeit wichtig – ansonsten kann es schnell zu Produktivitätseinbußen kommen
31. August 2021
  • facebook
  • linkedin
  • twitter
  • copy

Jede:r hat sich bestimmt schon einmal mit diesem Thema befasst: Urlaub machen. Viele Freelancer:innen wagen dies aus Angst allerdings nicht, dazu gehören auch einige unserer selbstständigen yoummday Talents. Dabei hat Urlaub einen enormen Einfluss auf unsere mentale und psychische Gesundheit, was viele oftmals unterschätzen und das gesamte Jahr durcharbeiten. Um Dir zu zeigen, wie Urlaub machen auch als Selbstständige:r funktionieren kann, haben wir erfahrene Talents aus unserer Community zu diesem Thema befragt. Die Wichtigkeit von Urlaub wurde von diesen im Durchschnitt mit 4 von 5 Punkten bewertet. Das zeigt, dass diesem Thema in jedem Fall Beachtung geschenkt werden sollte – egal ob selbstständig oder nicht.

Nur Du entscheidest – keine Richtlinien bei der Urlaubsplanung

Bei der Urlaubsplanung gibt es kein richtig oder falsch. Das zeigten auch unsere befragten Talents, die alle individuell vorgehen. Ob Du Deine Urlaube also langfristig oder kurzfristig planen willst, ist ganz Dir überlassen. Auch die Bestimmung der Zeiträume ist zu 100 Prozent Deine Entscheidung. Als selbstständiges yoummday Talent bist Du auf keine Abstimmung oder Erlaubnis angewiesen, nur Du entscheidest! Es kann anhand von Familie, Ferien der Kinder, Wetter, Jahreszeit oder Lust und Laune entschieden werden, so auch die Erfahrungen unserer Befragten. Gleichermaßen gibt es für Dich bezüglich der Länge keine Grenzen oder Richtlinien. Unsere erfahrenen Talents machen im Durchschnitt 9,75 Tage im Jahr Urlaub, aber auch hier gab es keine einheitlichen Ergebnisse. Zwischen 0 und 20 Tagen war alles dabei. Ob und wie lange Du Urlaub machst, ist also ganz Dir überlassen.

Arbeiten im Urlaub oder vollkommene Auszeit?

Als yoummday Talent hast Du im Grunde 2 Optionen:

Zum einen kannst Du Dir eine vollkommene Auszeit gönnen, ohne auch nur an die Arbeit zu denken. Dafür trage einfach Deine Abwesenheit in Deine Schichtplanung ein und informiere gegebenenfalls die Projektleiter:innen. Dabei bist Du als Selbstständige:r aber nicht auf eine Bestätigung oder Erlaubnis angewiesen. So kannst Du allerdings sichergehen, dass Du Dir diesen Zeitraum in jedem Fall freihältst und es nicht zu Störungen oder Problemen kommt. Bei einer solchen vollkommenen Auszeit kann ein Talent unserer Umfrage also nur empfehlen: „Teams aus und Urlaub genießen!“.

Zum anderen gibt es bei yoummday durch das umfassende Home-Office-Konzept die Möglichkeit, aus dem Urlaub zu arbeiten. Voraussetzungen dafür sind eigentlich nur Dein Laptop und ein korrekt eingerichteter Arbeitsplatz, so ein befragtes Talent. Füge einfach in Deinem Account eine neue Arbeitsadresse hinzu, führe den Speedtest durch und buche einen Videocall-Termin zur Verifizierung Deines Arbeitsplatzes. Dafür musst Du natürlich bereits vor Ort sein. Wichtig ist nur, dass der Raum allen technischen und räumlichen Vorgaben entspricht, über die Du hier mehr erfahren kannst. So kannst Du in Deinem Urlaub arbeiten und musst keine Angst vor finanziellen Einbußen haben. Dies lohnt sich aber nur wirklich, wenn Du Dich an diesem Arbeitsplatz über einen längeren Zeitraum oder auch mehrmals im Jahr aufhältst, zum Beispiel bei Verwandten oder in einer Ferienwohnung. Dennoch steht es Dir immer offen, mehrere Arbeitsadressen zu haben.

Was von beiden Du wählst, ist natürlich Typ-Sache. Es gibt kein besser oder schlechter. Bei unseren befragten Talents gibt es hier ebenfalls keinen klaren Gewinner, jeder bevorzugt eine andere Option. Aber vergiss nicht: Es ist wichtig, sich im Jahr auch mal eine vollkommene Auszeit von der Arbeit zu nehmen.

Die größte Angst der Freelancer:innen: fehlendes Einkommen durch Urlaub

Wenn Du Dich für eine vollständige Auszeit ohne Arbeit entscheidet, führt dies als Selbstständige:r oft zu finanziellen Sorgen aufgrund der ausbleibenden Vergütung, da Du als yoummday Talent pro Minute von Deinem Auftraggeber bezahlt wirst. Dabei sind es bei den Befragten vor allem Bedenken, wie trotz des fehlenden Verdienstes die vielen Ausgaben – vor allem bei Familie und Kindern – gestemmt werden sollen. Auch die Sorge, durch Urlaub das Projekt zu verlieren, wurde genannt. Dennoch zeigten die Befragten auch, wie man damit umgehen und diese Zeit ausgleichen kann. Es sei einfach wichtig, nach dem Urlaub Vollgas zu geben. Eine Befragte gab sogar an, keine Sorge bezüglich der finanziellen Situation zu haben, da sie die Stunden, die sie frei nehmen möchte, einfach vorarbeite. Und genau das ist auch Dein Vorteil als Talent bei yoummday: Durch die freie Zeiteinteilung kannst Du Deine Stunden so legen, dass auch mal ein arbeitsfreier Urlaubstag möglich ist. Zudem steht bei einer Vielzahl an Projekten auf unserer Plattform immer ein passendes für Dich bereit – auch nach einer längeren Auszeit. So kann es auch als Selbstständige:r ohne Urlaubsgeld funktionieren, ein paar Tage ganz ohne Arbeit Urlaub zu machen, ohne dabei von Bedenken gequält zu werden.

Urlaub als Selbstständige:r – bei yoummday kein Problem

Wie Du siehst, ist es auch als selbstständiges yoummday Talent möglich, Urlaub zu machen – selbst wenn Du währenddessen etwas arbeitest. Aber auch gegen ein paar Tage völlige Ruhe spricht nichts. Denn vergiss nicht: „Nur wenn man sich auch mal entspannt, kann man bei seiner Arbeit die Leistung erbringen, die man von sich selbst oder der Aufraggeber von einem erwartet.“, so ein Talent. Dazu kann Dir ein weiteres Talent der Befragten nur diesen Tipp geben: „Wenn Du alles gut planst, dann wird Arbeit und Urlaub kein Problem sein. Damit man produktiv bei der Arbeit sein kann und psychisch gesund bleibt, ist Urlaub und Erholung wichtig und gut.“

Du willst Deinen Urlaub als Freelancer:in sicher und flexibel planen können, entspannt eine Auszeit nehmen oder aus dem Urlaub arbeiten? Bei yoummday stehen Dir alle Wege offen. Als selbstständiger Kundenservice-Agent profitierst Du von 100 % flexibler Zeiteinteilung und arbeitest bequem aus dem Home-Office – von überall. Registriere Dich dafür noch heute kostenfrei und unverbindlich auf yoummday.com!

  • facebook
  • linkedin
  • twitter
  • copy