yoummday

yoummday erweitert Plattform Modell durch Übernahme von ICON Communication Centres

Pressemitteilung: München, Prag, 27. Juli 2022: Die yoummday GmbH, eine Technologieplattform, die SoloSelbstständige mit Firmen zusammenbringt, die Kundenservice-Talente benötigen, hat ICON Communication Centres s.r.o. (ICON) von ESPIRA Investments s.r.o. (ESPIRA) und dem ICON Management übernommen.

27. Juli 2022
  • facebook
  • linkedin
  • twitter
  • copy

Der Kauf von ICON, einem mehrsprachigen ContactCenter mit Sitz in Prag, ist die erste Akquisition von yoummday seit der 30 Millionen Euro Finanzierungsrunde von Armira Growth und Project A im Februar 2022. Damit bestätigt das Unternehmen, das traditionelle BPO- (Business Process Outsourcer) und Contact-CenterModelle revolutioniert, seine auf verstärktes Wachstum und Internationalisierung ausgerichtete Strategie.

Das work@home-Betriebssystem (w@h OS) von yoummday bietet Solo-Selbstständigen die Möglichkeit, von überall auf der Welt für eine Vielzahl von Marken zu arbeiten. Firmen wiederum profitieren für ihren Kunden-Service durch die yoummday-Plattform von einem globalen Pool an außerordentlich engagierten, hochqualifizierten Talenten.

"Unsere Strategie, durch die Integration traditioneller BPO und Contact Center-Anbieter in unsere Plattform zu wachsen, wird durch die Übernahme von ICON gefestigt. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Team, das mit seinen Fähigkeiten eine optimale Ergänzung für unsere Marke ist", betont Dr. Klaus Harisch, CEO und Gründer von yoummday.

yoummday Kunden, zu denen große DAX-Konzerne, etablierte E-Commerce Player sowie Startups zählen, können ihre Projekte entweder selbst auf der Plattform verwalten oder das Projektmanagement – von der Talent-Auswahl über das Training bis zur Kapazitätsplanung und Qualitätssicherung – vollständig durch yoummday erledigen lassen. Für die Projekte stehen derzeit mehr als 6.000 qualifizierte Solo-Selbstständige auf der Plattform zur Verfügung.

Akquisition verstärkt globaler Reichweite und multilingualen Ansatz

ICON bietet internationalen Unternehmen seit 2003 Lösungen zum Outsourcing von Kunden-Services an. Neue Chancen für yoummday ergeben sich dabei sowohl aus dem multilingualen Ansatz, der globalen Reichweite und der B2B-Kundenerfahrungen des Unternehmens. Dadurch kann yoummday seine im europäischen Markt erzielten Erfolge auch auf den britischen- oder US-amerikanischen Markt ausweiten.

Presseinformation Co-Founder und CEO Helen Hickin identifizierte Prag mit seiner geografischen Lage, einem günstigen Preisniveau und der Vielzahl an verfügbaren mehrsprachigen Talenten als idealen Nearshore-Standort. Nicht zuletzt auf Grund der Standortwahl ist ICON in der Lage, komplexe Kundeninteraktionen in 30 Sprachen durchzuführen und zählt einige der weltweit bekanntesten Unternehmen aus den Bereichen Reise, Telekommunikation und Bildungstechnologie zu seinen Kunden.

"Wir erkannten eine Marktlücke und eröffneten das erste ausgelagerte Contact Center in Prag. Zwanzig Jahre später hat sich der BPO-Sektor stark verändert. yoummday hat durch seine innovative Technologie einen disruptiven Weg gefunden, Operations-Prozesse von Unternehmen mit größerer Flexibilität auszulagern. Mit yoummday profitieren unsere Kunden von den innovativen Lösungen eines perfekt positionierten Partners – genau der richtige Zeitpunkt für die nächste Entwicklungsstufe von ICON", erklärt Helen Hickin, CoFounder und CEO von ICON Communication Centres.

yoummday hat ICON zu 100 Prozent von der CEE Communications s.r.o. und seinem Mehrheitsgesellschafter ESPIRA, einem in CEE ansässigen Private-Equity-Unternehmen, erworben. Im Rahmen der yoummday Übernahme bleibt die Marke ICON zunächst bestehen und auch das C-Level-Team von ICON wird die Geschäfte zusammen mit yoummday fortführen. ESPIRA hat die Investition im Jahr 2019 als Teil seines diversitätsorientierten Investitionsfokus getätigt.

Emilia Mamajova, ESPIRA's Co-Founding Partner, erklärt: "Unser Ziel war es, ICON gemeinsam mit dem Management-Team von einem Inhouse-Callcenter zu einem international erfolgreichen, unabhängigen Anbieter von Dienstleistungen mit hohem Mehrwert zu entwickeln. In den vergangenen drei Jahren ist es Helen und ihrem Team gelungen, dieses Ziel zu erreichen. Wir gratulieren ihnen und wünschen ihnen weiterhin viel Erfolg in ihrer Partnerschaft mit yoummday."

Der Kauf von ICON Communication Center durch yoummday wurde am 20. Juli 2022 abgeschlossen. Über die finanziellen Details der Transaktion haben alle Parteien Stillschweigen vereinbart.

Kontakt ICON:
Chris Hague
E-Mail: chris@tractionmedia.co
Tel.: +42 0773611356

Über yoummday
yoummday.com steht für „you made my day“ und ist eine internationale Plattform für multimediale Kundenservices. Das Unternehmen mit Hauptsitz in München wurde im Frühjahr 2016 von telegate- und GoYellow-Gründer Dr. Klaus Harisch gemeinsam mit seinen Söhnen Pablo und Lion gegründet. Auf der yoummday-Plattform sind mehr als 6.000 qualifizierte Talents registriert, die Kundenservices für Unternehmen aller Größen und Branchen in der ganzen Welt übernehmen. yoummday beschäftigt an den Standorten München, Halle an der Saale, Berlin und Sofia rund 250 feste Mitarbeiter.

Über ICON Communication Centres
ICON, gegründet im Jahr 2003 in Prag, ist ein agiles Contact Center mit Sitz in Mitteleuropa. Das Unternehmen hat sich auf die Rekrutierung und Verwaltung mehrsprachiger Teams für den Vertrieb, das Account Management und den Kundensupport für B2B- und B2C-Unternehmen in verschiedenen Branchen spezialisiert. Kunden, die skalieren oder neue Märkte testen wollen, nutzen ICONs mehrfach ausgezeichnete Erfahrung in Customer Experience Lösungen und Customer Journeys, um ihre Marktpräsenz kosteneffizient zu erweitern.

  • facebook
  • linkedin
  • twitter
  • copy