So einfach geht's


Registrieren und Profil erstellen

Als erstes registrieren Sie sich auf

yoummday.com/register-cu

und erstellen Ihr Profil.

Konto aufladen und Freischaltung

Anschließend laden Sie Ihr Konto mit einem Betrag ab 30€ auf. Sobald das Geld auf unserem Konto eingeht erhalten Sie eine Bestätigung und der Betrag wird Ihrem yoummday-Konto gutgeschrieben.

Formulierung des Auftrags

Sie können nun einen Auftrag erstellen. Hierzu schalten Sie einfach das entsprechende Modul frei und erstellen Ihren Auftrag.

yoummday-Agenten beauftragen

Laden Sie passende yoummday-Agenten ein für Sie zu arbeiten. Dafür können Sie den Marktplatz nach geeigneten Kandidaten durchsuchen. Gleichzeitig sehen auch yoummday-Agenten Ihren Auftrag und können sich dafür bei Ihnen bewerben.

Rufumleitung schalten

Die beauftragten yoummday-Agenten stehen Ihnen nun zu den angegebenen Zeiten zur Verfügung. Jetzt müssen Sie nur noch die Rufumleitung auf eine Ihnen zugeteilte Nummer einstellen. Ab hier nehmen die ausgewählten yoummday-Agenten Ihre Anrufe entgegen und bearbeiten diese nach Ihren Vorgaben.


FAQ


1. Welche telefonischen Dienstleistungen kann ich über yoummday erledigen lassen?

Es können grundsätzlich jegliche telefonischen Dienstleistungen beauftragt werden. Diese reichen von telefonischem Sekretariatsservice über telefonische Kundenbefragung, bis hin zu Kunden Support und telefonischen Übersetzungen.

2. Wie finde ich den passenden yoummday-Agenten?

Schon vor der Registrierung können Sie sich über die Suchfunktion von yoummday passende yoummday-Agenten ansehen und erhalten bereits erste Einblicke in deren jeweilige Fähigkeiten. Nach der Registrierung haben Sie Zugriff auf Lebenslauf sowie Leistungsbeschreibungen und können weitere Informationen im Dialog mit den yoummday-Agenten einholen.

3. Woher weiß ich, dass der yoummday-Agent tatsächlich für mich am Telefon gearbeitet hat?

Alle Gespräche ihres yoummday-Agenten werden aufgezeichnet und minutengenau abgerechnet. Sie haben jederzeit Zugang zu diesen Gesprächsaufzeichnungen. Die Abrechnung für Outbound-Aufträge erfolgt im 10 Sekunden Takt.

4. Wie erfolgt die Abrechnung?

Sie haben die volle Kostenkontrolle durch eine Prepaid Zahlung in einer Höhe ihrer Wahl (mind. 30€). Die Abrechnung erfolgt minutengenau über die yoummday-Plattform über ein sicheres Bezahlsystem. Wir rechnen die Beträge gegenüber den Agenten ab. Der Standardminutenpreis beträgt 0,42€ Netto inklusive unserer Dienstleistungsgebühr. Der yoummday-Agent berechnet pro bearbeiteten Anruf 1 Minute Nachbearbeitungszeit. Bei wiederkehrenden Aufträgen bieten wir Ihnen auf Anfrage auch Rechnungsstellung an.

5. Wie kann ich am schnellsten einen yoummday-Agenten beauftragen?

  1. Registrierung bei yoummday
  2. Auswahl yoummday-Agent, der sich mit ihren Zeitbedürfnissen und mit den gefragten Fähigkeiten anbietet, ggf. einen zweiten oder dritten Agenten als Ersatz buchen. Es fallen keine Mehrkosten an, dies dient lediglich der Sicherstellung der Erreichbarkeit. Als Großkunde einfach Ihre yoummday-Agenten mit den gewünschten Fähigkeiten für Ihr individuelles Call-Center zusammenstellen.
  3. Sollte Ihr gesuchtes Leistungsprofil nicht verfügbar sein, wird es offen oder anonym auf die Pinnwand gesetzt und noch am gleichen Tag findet sich in der Regel ein passender Anbieter. Oder Sie können einfach ein individuelles Angebot anfordern.

6. Großkunden: Wie stelle ich mein virtuelles Contact-Center/Call-Center zusammen?

Schritt 1: Anmelden unter www.yoummday.com
Schritt 2: Erstellen Sie Ihren Auftrag
Schritt 3: Wählen Sie unter allen yoummday-Agenten, die für Sie passenden aus

und/oder: Sie schalten Ihren Auftrag auf „öffentlich“. Nun können sich yoummday Agenten auch aktiv für Ihren Auftrag bewerben. Bei Aufträgen, die 100 oder mehr Agenten benötigen unterstützen wir Sie gerne bei der Rekrutierung der Agenten. Kontaktieren Sie uns einfach unter: support@yoummday.com und unter 089 34077422. Oder Sie können einfach ein individuelles Angebot anfordern.

7. Benötige ich einen separaten Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung?

Nein, dieser ist nur notwendig, wenn der originäre Geschäftszweck die Verarbeitung von Kundendaten ist.
Bei Fragen hierzu wenden Sie sich bitte an die e-rechtsanwaelte: 0730390179810